TC Spree-Athen

Wo trainieren wir

Landesleistungszentrum in der
Max-Schmeling-Halle
Am Falkplatz
10437 Berlin

Schule an der Victoriastadt
Schulsporthalle
Nöldnerstraße 44
10317 Berlin


Mildred-Harnack-Schule

Aula
Schulze-Boysen-Straße 12
10365 Berlin

Anfragen

Telefon:
+49 (30) 54 71 82 89
Fax:
+49 (30) 56 30 14 94
Email:
tanzclub@spree-athen.de
 

Unsere Sponsoren

Turniersieg und 3 Platzierungen in Erfurt

Gleich 3 Paare des TC Spree-Athen e.V. Berlin starteten am Wochenende bei den Turnieren des 9. Erfurter BORNSenf Sommertanzwochendes.

Als erste starteten Boris Ungermann & Fiona Langer am Samstag im Turnier der Sen I D-Klasse. Im 7paarigen Feld qualifizierten sie sich eindeutig für das Finale in dem sie, mit zwei Bestnoten und einem zweiten Platz im Qickstep bedacht, sich im Kampf um den Silberplatz auf dem Treppchen nur äußerst knapp geschlagen geben mussten.
Am Sonntag lief es bei Boris & Fiona noch besser: Im erneut 7paarigen Teilnehmerfeld konnten sich die Spree-Athener wieder eindeutig für das Finale qualifizieren. Hier konnten Boris & Fiona 3 Einsen und in allen Plätzen einen klaren 2. Platz erringen. Bei bisher 6 Turnierstarts konnten die beiden somit 6 Aufstiegsplatzierungen erringen!

In der Sen II B-STD starteten Boris & Gerlind Bachmann. Am Samstag scheiterten sie im 19 paarigen Starterfeld mit nur einem fehlenden Kreuz äußerst knapp am Einzug ins Semifinale. Am Sonntag tanzten sie sich im Feld der 16 Paare problemlos in diese Runde und verpassten als 8. das Finale nur um 2 Kreuze.

Christian & Katrin Wambeck starten am Samstag in der Sen I B-Klasse: Nach der Vorrunde des 9paarigen Turniers, in der sie als einziges teilnehmendes Paar alle Kreuze der 5 Wertungsrichter auf sich vereinen konnten, entschieden sie im Finale alle 5 Tänze für sich. Damit errangen sie bei Ihrem 3. Turnierstart nach Ihrer familiären Pause den 3. Turniersieg. Als mittanzendes Siegerpaar konnten sie im anschließenden 6paarigen Turnier der Sen I-A STD den Silberplatz auf dem Siegerpodest einnehmen und ihre 4. Aufstiegsplatzierung im 4. Turnier für sich buchen!

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren zu diesen tollen Leistungen!!

20170625 Wambeck Erfurt BORNSenf 001

 -cku
25.06.2017

Spree-Athener mit 2 Turniersiegen und Platzierungen beim Seniorenwochenende in Halle

Gleich drei Paare des Spree-Athen starteten an diesem Wochenende bei den Turnieren des Seniorenwochenendes in Halle.

Boris Ungermann & Fiona Langer setzten in der Sen I D-Klasse nahtlos die erfolgreiche Reihe ihrer bisherigen Turnierstarts fort. Sie belegten am Samstag Platz 2 und Sonntag Platz 3 und errangen damit die Aufstiegsplatzierungen 3 und 4 in vier Turnieren.

Boris & Gerlind Bachmann wurden in starken Turnier der Sen II B 11. im Semifinale.

Maximal dominant waren Christian & Katrin Wambeck in der Sen I B: Nach insgesamt 6 Jahren der Abstinenz auf dem aktiven Turnierparkett starteten die beiden Spree-Athener zum ersten Mal in ihrer neuen Klasse. Völlig unangefochten gelang es Christian & Katrin an beiden Tagen, alle Wertungsrichter auf ihre Seite zu ziehen! Verdienter Lohn, der durch den Vereinstrainer Axel Hunger angeschobenen Leistung, war an beiden Tagen der 1. Platz mit jeweils allen zu vergebenden Bestnoten!!!!!

Herzlichen Glückwunsch Euch Allen!!!!!

20170610 Wambeck SenIB Halle

 -cku
11.06.2017

Tag der offenen Tür - 07. Juni 2017

 Internationales Deutsches Turnfest 2017 
"Tag der offenen Tür" und öffentliches Training des TC Spree-Athen e.V. Berlin
am Mittwoch dem 07. Juni 2017 von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
 
Der TC Spree-Athen ist ein Berliner Tanzsportverein, der Turnier- und Hobbytänzern jeden Alters offen steht. Der Verein besteht seit nunmehr fast 25 Jahren und ist ein fester Bestandteil der Berliner Tanzsportszene. Im Verein trainieren Turnierpaare Standard- und Lateintänze von der D- bis zur S-Klasse in verschiedenen Altersstufen. Daneben besteht eine Gruppe für Hobbytänzer, in der Sie aus purem Spaß an der Freude das Tanzbein schwingen können. Bei uns kann jeder mitmachen, ob jung, ob alt, Hauptsache Sie haben Freude daran. Sie können jederzeit bei uns vorbeischauen und bei einem Training mitmachen. Wir freuen uns auf Sie!
 
Tag der offenen Tür im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes 2017
 
Datum 07.06.2017
Wann 18:00 bis 21:00 Uhr 
Sportanlage Schulsporthallen der Schule an der Victoriastadt
Adresse Nöldnerstraße 44, 10317 Berlin-Lichtenberg
Ansprechpartner vor Ort Angela Guth
Erreichbarkeit  S-Bahnhof Nöldnerplatz
Barrierefrei ja
 

Ablauf am 07.06.2017:

18:00 bis 19:30 Uhr: Offenes Training der Anfängergruppe - Zusehen und Mitmachen erwünscht

19:30 bis 21:00 Uhr: Fragen stellen, Turnierpaaren zusehen, ggf. Mini-Workshops

 
Weitere Hinweise zum Angebot:
Die Gruppe tanzt / trainiert jeden Mittwoch. Kommen Sie einfach dazu. Einsteiger werden nahtlos in die Gruppe integriert.

Zielgruppe: Jeder kann mitmachen, egal ob jung, ob alt, Hauptsache Sie haben Freude daran. Bei uns können Sie auch tanzen lernen, wenn Sie es überhaupt noch nie ausprobiert haben. Laufen, springen und rennen haben Sie ja auch erst gelernt und schauen Sie selbst, wie gut Sie das heute können!

-hpf

13.05.2017

Spree-Athener erfolgreich in Berlin und Paris

Am Wochenende starteten Boris Ungermann & Fiona Langer zu ihrem allerersten Standardturnier und auch zum ersten Mal für den Spree-Athen. Beim Turniertag des Askania TSC Berlin e.V. traten die beiden zunächst in der Sen I D-Std an und konnten bei ihrem ersten Start in Standard auch gleich ihren ersten Turniersieg für sich verbuchen. Als mittanzende Tagessieger mischten sie auch die anschließende Sen I C-Std gehörig auf und erreichten an ihrem Standarddebüttag in der nächsthöheren Klasse den eindeutigen Silberplatz auf dem Siegerpodest.

In Paris starteten Fabian Wendt & Anne Steinmann beim Weltranglistenturnier der Hauptgruppe Standard. Im sehr international bestzten 41paarigen Starterfeld mit Teilnehmern aus 13 Nationen konnten sie sich gemeinsam mit 17 weiteren Paaren direkt ohne Umweg über den Redance für das Viertelfinale der besten 24 Paare qualifizieren. Nach einer sehr starken Vorstellung in dieser Runde belegten Fabian & Anne in der Endabrechung den 18. Rang, mit dem die Spree-Athener sich äußerst zufrieden zeigten und die Reihe ihrer erfolgreichen nationalen und internationalen Top-Ergebnisse fortsetzen konnten.

Herzlichen Glückwusch beiden Paaren zu diesen tollen Erfolgen!!!!!

20170528 Wendt Steinmann Paris WDSF

 -cku
29.05.2017

Fabian Wendt & Anne Steinmann mit Finalplatzierung bei Hessen tanzt

In der Frankfurter Eissporthalle richtet der Hessische Tanzsportverband an diesem Wochenende wieder die Turniere zu Hessen tanzt aus. Mit dabei im Ranglistenturnier der Hauptgruppe S Stanbdard auch Fabian Wendt & Anne Steinmann vom Spree Athen.

im 30paarigen Feld konnten sich Fabian & Anne über Vor- und zwei Zwischenrunden souverän als 5. für das siebenpaarige Finale qualifizieren. Hier gaben die beiden noch einmal alles. Nach einem sehr engen Zweikampf wurde es mit zwei fünften, zwei sechsten, und einem siebten Platz in den einzelnen Tänzen der sechste Gesamtplatz mit nur einer Platzziffer Rückstand auf das vor ihnen platzierte Paar.

Im Vergleich zum Vorjahr konnten die beiden sich damit um gleich 9 Plätze verbessern und ihre Position in der deutschen Rangliste weiter festigen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!!!!!

 20170520 Wendt Steinmann Hessen tanzt 19.01.35
 
 20170520 Wendt Steinmann Hessen tanzt 19.01.36
 
 20170520 Wendt Steinmann Hessen tanzt 19.01.37

-cku

21.05.2017

Deutsche Meistertitel verteidigt

Der „Tanz in den Mai“ für den Equality Tanzsport fand in diesem Jahr in fränkischen Fürth statt, wo die diesjährigen Deutschen Meisterschaften 2017 ausgetragen wurden.

Hierzu machten sich auch unsere Dorothea Arning & Almut Freund auf den Weg, um ihre Meistertitel des Vorjahres zu verteidigen. Und das gelang wieder einmal auf das Vortrefflichste.

 

Die Turniere, die über zwei Tage gehen, erfordern immer wieder volle Konzentration. Dass sie das können, bewiesen Doro und Almut vorzüglich und verteidigten mit einer tollen Leistung am vergangenen Samstag ihren ersten Titel. Sie wurden wiederum  Deutsche Meisterinnen Seniorinnen-Latein.

 

Am Sonntag machten Sie mit Ihrem 3. Platz bei den Seniorinnen B-Standard auch ihre Sache äußerst gut, so dass sie sich in der Addition der Ergebnisse auch den Titel der Deutschen Meisterinnen Seniorinnen in der Kombination nicht nehmen ließen….und das nunmehr zum 9. Mal in Folge!!!

Darüber hinaus starteten sie auch in der Hauptgruppe und konnten mit einem weiteren Final- (Hauptgruppe B-Latein) und einem Semifinalplatz (Hauptgruppe B-Standard) ihren tollen Leistungen untermauern.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Doro und Almut!

Alle Ergebnisse der Meisterschaften finden sich hier.

20170430 dm-equality arning freund

-cku

02.05.2017

 

Fabian Wendt & Anne Steinmann erfolgreich beim Blauen Band

Beim im Rahmen des Blauen Bandes in Berlin ausgetragenen WDSF International Open Standard der Hauptgruppe konnten Fabian Wendt & Anne Steinmann am Karfreitagabend ihre großartige Erfolgsserie der letzten Wochen und Monate ausbauen.

Im Feld der insgesamt 91 angetretenen Paare aus 16 Nationen konnten sich die beiden Spree-Athener direkt und ohne Umweg über den Redance für die Runde der besten 49 Paare qualifizieren. In dieser Runde drehten Fabian und Anne weiter auf und qualifizierten sich mit mehr Wertungen als in der Vorrunde für das Viertelfinale der besten 24 Paare. Mit einer weiteren Leistungssteigerung beeindruckten die beiden nun erneut Publikum und Wertungsrichter und erfüllten mit Platz 20 ihr selbstgestecktes Ziel über.

Da das Turnier gleichzeitig als Wertungsturnier für die Deutsche Rangliste der Hauptgruppe Standard berücksichtigt wird, festigten Fabian & Anne mit ihrem Abschneiden als fünftbestes deutsches Paar im Turnier ihre Platzierung in der deutschen Rangliste weiter.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem nächsten herausragenden Ergebnis!!!!!

 

-cku
15.04.2017