TC Spree-Athen

Wo trainieren wir

Max-Schmeling-Halle
Am Falkplatz
10437 Berlin

Anfragen

Telefon:
+49 (30) 56 20 315
Fax:
+49 (30) 56 30 14 94
Email:
tanzclub@spree-athen.de
 

Unsere Sponsoren

"Schlittschuh fahren in der Sauna" ...

"Schlittschuh fahren in der Sauna" - so fühlte sich das Tanzen für Fabian Wendt & Anne Steinmann beim WDSF Open Turnier im griechischen Kavala am letzten Wochenende im Juni an.

Bei knackigen 36 Grad fiel es den beiden dann doch ein wenig schwer, sich für das Turnier zu begeistern und nicht auf dem Weg vonm Hotel zur Fläche am Strand hängen zu bleiben. Direkt mit dem Semifinale ging es für Fabian & Anne los. Für den 4. Platz im Finale konnten die beiden die Beiden zum Schluss auch die Holzmedaille für den ersten Platz neben dem Treppchen entgegen nehmen.

20160624 fabian anne kavala 01

 

20160624 fabian anne kavala 02

Herzlichen Glückwunsch!!

-cku

 

Finalplatzierungen in Erfurt und Kiel

Und wieder waren die Paare des Spree-Athen am vergangenen Wochenende 18. und 19. Juni 2016 bei Turnieren in Erfurt und Kiel am Start und konnten hervorrragende Ergebnisse mit in die Heimat bringen.

 

Den Auftakt machten dabei am Samstag Michael & Simone Urban mit den Turnieren des TSV Grün-Gold Erfurt e.V. bei den Turnieren des 8. Erfurter BornSenf Sommertanzwochenende. Mit einer sehr starken Leistung qualifizierten sich die beiden Spree-Athener eindeutig für das 6paarige Finale im Feld der Sen III-B Std. Hier drehten Sie noch einmal mächtig auf und verbuchten nach einer starken Leistung einen sehr bunten Strauß von Wertungen von 2 bis 6, so dass sich am Ende der 4. Platz im 9 paarigen Feld als Gesamtergebnis zeigte. Der Rückstand zum Treppchenplatz  Platz 3 betrug dabei nur eine Platziffer.

Am Sonntag dann starteten Michael & Simone erneut in Erfurt in einem in Teilen identischen Starterfeld der Sen III B. Auch an diesem Tag qualifizierten sich die beiden eindeutig für das Finale und belegten wieder Rang 4 im diesmal 7 paarigen Turnier, wobei sie den Rückstand auf Platz 3 dieses Mal trotz wiederum sehr guter Leistung dieses Mal nicht ganz so eng halten konnten.

Alle Ergebnsse des Wochenendes in Erfurt hier.

 

 Holger & Sabrina Pfützner hatten sich ihrerseits auf den Weg nach Kiel zu den Turnieren der 14. Baltic Senior gemacht, gemeinsam ausgreichtet von einer Veranstaltergemeinschaft von 4 Vereinen aus der Region. 

Am Sonntag startete das Duo des Spree-Athen im Turnier der SEN II-A Std. Mit einer souveränen Vorstellung in der Vorrunde qualifizierten sich die beiden sicher für das Finale. Hier konnten Holger & Sabrina leistungsmäßig noch einmal deutlich zulegen und erhielten eine bunt gemischte Wertung in allen 5 Tänzen mit Einzelwertungen zwischen Platz 3 und 7 im wegen Platzgleichheit auf Platz 6 in der Vorrunde 7 paarigen Finale. Insgesamt wurde daraus ein 6. Platz nach Skating bei Platzzifferngleichheit mit Platz 5.

Zum Turnierergebnis geht es hier.

Siegerehrung Sen II A:

20160619 holger sabrina baltic senior

 

 Herzlichen Glückwunsch beiden Paaren!!

-cku

 

Aufstiegsplatzierung und Finalteilnahmen in Halle

Am Wochenende 11. und 12. Juni 2016 hatten sich  Holger & Sabrina Pfützner auf den Weg zu den Turnieren des 20. Seniorenwochenendes des TC Schwarz-Silber Halle e.V. gemacht.

Am Samstag starteten Sie mit 8 Mitbewerbern im Turnier der Sen II-A Std. Mit einer starken Vorstellung konnten sie sicher ins Finale einziehen und den dritten Platz für sich ertanzen.

Am Sonntag lief es dann noch besser: Zunächst starteten Holger & Sabrina in der Sen II A-Std. Mit einem äußerst überzeugenden Vortrag konnten sie die Wertungsrichter völlig für sich einnehmen, alle 5 Tänze für sich entscheiden und mussten dabei nur im Langsamen Walzer eine einzige Bestnote abgeben. Somit ein Turniersieg mit 24 von 25 möglichen Einsen.

Als mittanzendes Siegerpaar belegten die beiden in der anschließenden Sen II-S Std den 6. Platz im Finale.

Herzlichen Glückwunsch!!

Alle Ergebnisse des Wochenendes finden Sie hier.

Siegerehrung Sen II A: 20160612 halle holger sabrina-a

8. Deutscher Meistertitel in Folge für Dorothea Arning & Almut Freund

Am vergangenen Wochenende 27. und 28. Mai fanden in Frankfurt/M. die Deutschen Meisterschaften im Equality Tanzen statt. Am Start auch Dorothea Arning & Almut Freund. Angetreten als mehrfache Deutsche Meisterinnen in der Kombinantion der Seniorinnen, machten sicch die beiden auch in diesem Jahr wieder berechtigte Hoffnungen, wieder ganz oben auf dem Treppchen landen zu können. 

Nach zwei Tagen mit sehr vielen Tänzen und tollen Leistungen der beiden in Standard und Latein in der Hauptgruppe und bei den Seniorinnen durften sich die beiden zunächst am Freitag über den Titel der Deutschen Vizemeisterinnen Senioren-Standard freuen.

Am Samstag holten sie sich dann den Titel der Deutsche Meisterinnen Senioren-Latein was in der Addition der Ergebnisse auch den Titel als Deutsche Meisterinnen Senioren 10-Tänze für die beiden brachte. Insgesamt war dieses für Doro & Almut der 8 Deutsche Meistertitel in der Kombination in Folge!!!

Als letztes zusätzliches Schmankerl wurden die beiden am Samstag mit einer weiterhin sehr starken Leistung Deutsche Meisterinnen der B-Klasse Standard in der Hauptgruppe! Einen herzlichen Glückwunsch zu diesem fantastischen Wochenende!!

Alle Ergebnisse der Meisterschaften finden sich hier

Siegerehrung Standard:

20160529 doro-almut dm std

Siegerehrung Latein:

20160529 doro-almut dm lat

 

-cku

 

Aufstiegsplatzierung für Ehepaar Pfützner

Am vergangenen Wochenende starteten Holger & Sabrina Pfützner bei den Turnieren des Tanzsportzentrum Blau Gold Berlin e.V.

 Das Turnier der Sen II A-Std. wurde direkt als Finale ausgetragen.Holger & Sabrina startteen zunächst mit zwei dritten Plätzen in die Runde, wobei sie schon in den ersten beiden Tänzen Bestwertungen auf sich ziehen konnten. Ab dem Wiener Walzer konnten die erfolgreich weiter angreifen und das vor ihnen liegende Paar erfolgreich attackieren. Mit Bestwertungen in jedem Tanz konnten sie in den letzten 3 Tänzen jeweils den zweiten Platz erringen und damit den zweiten Platz im Gesamtturnier für sich verbuchen.

20160529 holger sabrina tegel

 

Herzlichen Glückwunsch!

-cku

 

Turniererfolge und Aufstieg für Spree-Athen Paare

Bei den Turnieren um die 44. Rathauspokal der Stadt Wernigerode gewannen unsere Neumitglieder Boris & Gerlind Bachmann in der Sen I C (13 Paare) und in der Sen II C (18 Paare) ihre Turniere souverän und machten damit Ihren Aufstieg in die Sen II B perfekt.

In der Sen II C Standard gewannen sie alle 4 Tänze sicher. In der sich anschließenden  jüngeren Sen I C lief es dann noch besser für die beiden: Hier erhielten sie im Langsamen Walzer zwei Zweien und holten sich in den weiteren Tänzen alle möglichen Bestwertungen!

Ebenfalls aktiv waren Fabian Wendt & Anne Steinmann vom Spree-Athen beim WDSF International Open in Chiasso in der Schweiz. Trotz einer hervorragenden Leistung in der Vorrunde verpassten sie knapp die direkte Qualifikation dür das Viertelfinale.

Im sich anschließenden Redance qualifizierten sie sich eindeutig für die Runde der letzten 24 Paare. In einem äußerst starken internationalen Feld mit Paaren aus insgesamt 15 Nationen belegten die beiden einen starken 23. Platz! 

20160523 fabian-anne wdsf-international-open chiasso

Herzlichen Glückwunsch!

-cku

Hessen tanzt: Fabian Wendt & Anne Steinmann beim Ranglistenturnier HGR S-Std.

Beim Großtanzturnier Hessen tanzt in Frankfurt am Main starteten Fabian Wendt & Anne Steinmann vom Spree-Athen beim DTV-Ranglistenturnier mit 34 Mitbewerbern in der Frankfurter Eissporthalle.

Mit einer sehr guten Leistung in der Vorrunde zog das Duo des TC SPREE-ATHEN e.V. Berlin in die 24paarige Zwischenrunde ein. Trotz einer weiteren Leistungssteigerung verfehlten die beiden den Einzug in das 12paarige Semifinale um nur sehr wenige Kreuze und belegten den geteilten 15. Platz!

Herzlichen Glückwunsch!

-cku